Swiss Casinos baut in Pfäffikon

Swiss Casinos baut in Pfäffikon

Zürich/Pfäffikon SZ,

Die Swiss Casinos-Gruppe wird an der Schindellegistrasse in Pfäffikon ein eigenes Casino bauen. Bis zur Eröffnung 2023 bleibt das bestehende Casino im Seedamm Plaza erhalten. Der Umzug innerhalb des Hauptorts von Freienbach soll Swiss Casinos auf zukünftige Ansprüche vorbereiten.

Swiss Casinos Pfäffikon zieht um. Das Unternehmen setze aber auch in Zukunft „auf die Gemeinde am oberen Zürichsee“, schreibt die in Zürich ansässige Swiss Casinos-Gruppe in einer Mitteilung. Konkret plant Swiss Casinos ein Gebäude mit einem Casino neben dem Business Center an der Schindellegistrasse in Pfäffikon.

„Die neue Location bietet alles, was ein modernes Casino benötigt“, wird Thomas Cavelti, Direktor des Casinos Pfäffikon, in der Mitteilung zitiert. „Mit dem neuen Standort werden wir in den nächsten 20 Jahren allen Ansprüchen gewachsen sein.“

Mit dem Bau des Casinogebäudes wurde die Sager und Partner Architektur und Immobilien GmbH aus Freienbach beauftragt. Die Eröffnung des neuen Standorts ist für spätestens Anfang 2023 geplant. Bis dahin wird das bestehende Casino im Seedamm Plaza geöffnet bleiben.

„Wir waren mit dem bisherigen Standort sowie der Zusammenarbeit mit dem Seedamm Plaza immer sehr zufrieden“, erläutert Marc Baumann, CEO von Swiss Casinos, in der Mitteilung. „Die Chance auf ein eigenes Casinogebäude mussten wir dennoch wahrnehmen.“