The Circle zieht erste Jahresbilanz

The Circle zieht erste Jahresbilanz

Kloten ZH,

Ein Jahr nach Eröffnung sind 85 Prozent der Flächen von The Circle vermietet. Das Quartier am Flughafen Zürich beherbergt Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen, Hotels, Restaurants und einen grossen Coworking-Space. Im September wurde das erste Quartierfest gefeiert.

Seit der Eröffnung am 5. November 2020 seien eine Reihe neuer Mieter im The Circle eingezogen, schreibt die Flughafen Zürich AG in einer Mitteilung. Sie hat das Quartier am Flughafen Zürich gemeinsam mit Swiss Life realisiert. Ein Jahr nach Eröffnung zeige sich die Miteigentümergesellschaft „weitgehend zufrieden“ mit der Entwicklung des Quartiers, schreibt das Unternehmen.

„Es ist eine grosse Freude zu sehen, wie der Circle immer belebter wird“, wird Stefan Feldmann, Head The Circle, Flughafen Zürich AG, in der Mitteilung zitiert. Ihr zufolge sind mittlerweile 85 Prozent der Flächen „mit einem spannenden Branchenmix namhafter Unternehmen aus der Technologie-, Pharma-, Finanz- und Beratungsbranche“ belegt. Die Gassen des Quartiers werden zudem von Restaurants, Ausstellungsräumen, dem Hyatt Regency Zurich Airport The Circle Hotel, dem Coworking-Space Spaces und der Dependance des Universitätsspitals Zürich belebt. Ende Jahr soll auch die Kindertagesstätte im Circle eingeweiht werden. „Uns ist bewusst, es ist noch nicht alles perfekt, doch wir sind auf gutem Weg und arbeiten täglich daran“, meint Feldmann.

Im September 2021 wurde im Circle zudem das erste Quartierfest gefeiert. Am 25 November steht nun der Auftakt des neuen Winterfestivals Zauberpark  an. Über 18 Tage hinweg sind hier täglich Live-Open-Air-Konzerte und Kinder-Shows geplant. Am 15. Dezember schliesslich soll mit dem Hyatt Place Zurich Airport The Circle das zweite Hyatt Hotel seine Türen öffnen.