Kompetenzzentrum für soziale Berufe

Kanton Zürich

Mit einem Neubau bei der Berufsfachschule Winterthur wird zusätzlicher Schulraum für die steigende Zahl an Lernenden geschaffen. Unter der Leitung des Hochbauamts des Kantons Zürich wird das Siegerprojekt weiterentwickelt.

Die Berufsfachschule Winterthur ist ein Kompetenzzentrum für soziale Berufe. Zudem werden die Berufe Detailhandel und Dentalassistenz gelehrt, schreibt das Hochbaudepartement des Kantons Zürich in einer Mitteilung. Das Bauvorhaben umfasst mit dem Neubau rund vierzig Klassenzimmer, eine Dreifachturnhalle sowie Räume für den Schüleraufenthalt und die Verwaltung. Dadurch werden verschiedene Mietflächen in Winterthur aufgehoben und die Anzahl der Schulstandorte reduziert.

Optimale Schul- und Sportnutzung
Das Projekt besteche durch seine kompakte Form und der damit verbundenen Lage innerhalb der Parzelle. Dadurch würde Raum für zwei grosszügige Vorplätze entstehen, betonen die Projektverantwortlichen. Die Grundrisse gewährleisten zudem eine optimale Schul- und Sportnutzung, und das lichtdurchflutete Atrium ermögliche eine einladende, innere Erschliessung sowie attraktive Nutzflächen im Erdgeschoss und in den Obergeschossen. Mit dem siebengeschossigen Holz-/Betonbau würden die hohen Vorgaben der Baudirektion an die Nachhaltigkeit erfüllt werden. Das statisch tragende Holzfachwerk bleibt in den Obergeschossen sichtbar. Ziel ist, dem Regierungsrat und dem Kantonsrat 2021 ein bewilligungsfähiges Bauprojekt vorzulegen. Werden sie dem Projekt zustimmen und erfolgen keine Rekurse, kann mit den Bauarbeiten voraussichtlich im Herbst 2022 gestartet werden. ■

Text: Philipp Dreyer / Quelle: Hochbaudepartement Kanton Zürich / Visualisierung: zVg

Fakten zum Projekt « Neubau bei der Berufsfachschule Winterthur»

Idee/Nutzung: Vierzig Klassenzimmer, eine Dreifachturnhalle sowie Räume für den Schüleraufenthalt und die Verwaltung.

Lage: Tösstalstrasse 26

Termine: Geplanter Baubeginn: Herbst 2022 

Investitionsvolumen: Rund 62 Mio. CHF

Bauherrschaft: Kanton Zürich

Architektur: MAK architecture AG, Zürich

Kontakt:

Hochbaudepartement Kanton Zürich

Telefon +41 (0) 43 259 28 42

Web: www.bfs-winterthur.ch