Gemeinsames Schul- und Sportzentrum

Schwyz

Der Bezirk Schwyz und die Gemeinde Arth realisieren gemeinsam eine Schul- und Sportanlage. Der Neubau ergänzt die bestehenden Schulgebäude.

Die Einwohnerzahlen der Gemeinde sind in den letzten Jahren stark angewachsen, teilt der Bezirk Schwyz mit. Aufgrund dieser Tatsache haben der Bezirksrat Schwyz und der Gemeinderat Arth beschlossen, auf den bezirkseigenen Liegenschaften «Stegweidli» und «Bifang» gemeinsam ein Schul- und Sportzentrum zu realisieren. Die beiden Schulgebäude bilden den Auftakt zum Neubau. Als Sieger des zweistufigen Architekturwettbewerbs ging 2019 das Projekt «Chip & Chap» der BSS Architekten, Schwyz hervor.

Geplant ist, dass in den zwei oberen Geschossen der Schulbetrieb stattfinden wird, aufgeteilt in acht Klassenzimmer, Gruppenräume, Lehrerzimmer und Vorbereitungsräume. Ebenso werden sich hier das Zimmer für Integrative Förderung (IF), die Niveauzimmer sowie das Teamleiterbüro befinden. Sämtliche Schulräume sind entlang der Aussenfassade angeordnet. Sie werden mit einer natürlichen Lüftung versorgt, und die Räume bieten Tageslicht und Aussicht.

Die Erstellung einer zentralen Sportanlage und eine Dreifachsporthalle, die auch für grosse Veranstaltungen genutzt werden kann, ergänzt in sinnvoller Weise das Infrastrukturangebot der Gemeinde, schreibt die Gemeinde Arth im Voranschlag 2019. Eine abgestufte Zuschauergalerie ermöglicht den Überblick über die gesamte Sporthalle, erklären die Projektverantwortlichen. Auf der linken Seite angeordnet sind der Abgang zu den Umkleideräumen und die Zugänge zu den Sporthallen. Diese sind klar sichtbar und von der Schulnutzung abgetrennt. Daneben befinden sich Multifunktionsräume, die weitere Nutzungen zulassen. Die Fertigstellung der beiden Bauten ist für Sommer 2021 geplant. ■

Text: Philipp Dreyer / Quellen: nau.ch / Bezirk Schwyz, Liegenschaften / Visualisierungen: BSS Architekten

Fakten zum Projekt «Schul- und Sportanlage», Oberarth

Idee/Nutzung: Schul- und Sportanlage

Lage: Tramweg 1-12

Raumprogramm: 8 Klassenzimmer, 2 Niveauzimmer, 4 Gruppenräume, weitere dem Unterricht dienende Räume, 3-Fach-Sporthalle, Multifunktionsräume, Garderobenbereiche, Mehrzwecksaal, Aussenparkplätze und Pausenräume

Bauherrschaft: Bezirk Schwyz, Schwyz Gemeinde Arth, Arth

Termine: Bauzeit: Mitte 2019 bis Mitte 2021

Baukosten: 

Bezirk Schwyz: Schul- und Sportgebäude: 25,55 Mio. CHF Gemeinde Arth: Aussensportanlage: 7,3 Mio. CHF

Architektur: BSS Architekten AG, Schwyz 

Kontakt:

Bezirk Schwyz, Liegenschaften

Dany Weber, Abteilungsleiter

Telefon +41 (0) 41 819 67 12

Web: www.bezirk-schwyz.ch