Neuer Wirtschaftsstandort für Basel

Im Norden der Stadt Basel entsteht auf dem Stücki-Areal ein neues Quartier. Die erste Etappe ist im Juli 2020 beendet, die zweite Etappe 2023.

Die Grundsteinlegung für die neuen Büro- und Laborflächen im Stücki Park fand Ende August 2018 statt. Damit werden die bereits bestehenden Flächen in zwei Etappen erweitert. Parallel zum bereits bestehenden langen Bürogebäude, welches den Technologiepark Basel beherbergt, und dem Shopping-Center entstehen vier Gebäude – zwei mit Labor- und Forschungsflächen und zwei mit Büroräumlichkeiten. Diese Neubauten bieten Raum für insgesamt 1’700 Arbeitsplätze. Verbunden sind die vier Gebäude über einen gemeinsamen dreigeschossigen Sockelbau. Bis 2023 soll der Stücki Park ein neuer Wirtschaftsstandort für Basel werden. Über 4’000 Menschen werden dann auf dem Areal arbeiten. ■

Fakten zum Projekt «Stücki Park», Basel

Idee / Nutzung

Labor- und Forschungsflächen, Büros

Lage

Stücki-Areal

Projektprogramm

25’000 m2 Sockelgeschosse, 18’000 m2 Büroflächen, 18’000 m2 Laborflächen

Termine

Bauzeit: Bis 2023 1. Etappe: Juli 2020 / 2. Etappe: 2023

Investitionsvolumen

Rund 175 Mio. CHF

Grundeigentümer

Swiss Prime Site Immobilien AG, Olten

Bauherrschaft

Swiss Prime Site Immobilien AG bei Swiss Prime Site AG, Olten

Vermarktung

Wincasa AG, Basel

Architektur

Blaser Architekten AG, Basel

Totalunternehmerin

Halter AG, Gesamtleistungen

Kontakt

Halter AG, Zürich
Nik Grubenmann

Telefon +41 (0) 44 434 24 12

Web

www.stuecki-park.ch